Vortrag zum BTHG für ehrenamtliche Betreuer

... Veränderungen für betreute Menschen und Ihre ehrenamtlichen rechtlichen Betreuer mit sich bringen. Deshalb haben die Betreuungsvereine aus Lippstadt  (Diakonie Ruhr-Hellweg e.V. und Sozialdienst Katholischer Männer e.V.)  am 4. September 2019 eine Informationsveranstaltung für ehrenamtlich rechtliche Betreuer in Lippstadt organisiert. Als Referent konnte Herr Frank Vahrenbrink, Kreis Soest, gewonnen werden. Er stellte die Grundlagen des BTHG dar und beantwortete die zahlreichen Fragen der sehr gut besuchten Veranstaltung.