Veranstaltungen

  • 13.01.2024 Neujahrsbrunch

    13.01.2024 Neujahrsbrunch

    Beim diesjährigen Neujahrsbrunch, für alle ehrenamtlichen Pat*innen, wurde der im Jubiläumsjahr 2023 entstandene Imagefilm über das Patenprojekt von Filmemacher Leon Manitz zum ersten Mal gezeigt. Auf der Homepage des SKM Lippstadt ist er auch öffentlich. 19 Pat*innen nahmen am ersten Patentreffen in diesem Jahr teil. Es fand ein reger Austausch und eine Planung für neue gemeinsame Projekte statt, wie z.B., einen Spielenachmittag mit Thomas Henze, gemeinsame Ausflüge etc. Vier ehrenamtliche Pat*innen sind mit viel Herzblut und tatkräftigen Einsatz schon seit 2013 mit dabei. Anne Grewing und Alfred Wetternei haben als langjährige Pat*innen immer das Beste für ihre Patenkinder im Blick.“ Es ist ein Geben und Nehmen“, sagt Alfred Wetternei. „Ich schenke einen Teil meiner Zeit und bekomme auch viel an Lebensfreude und Dankbarkeit zurück,“ ergänzt Anne Grewing. „Wir sagen Danke an alle Pat*innen, Unterstützer*innen, Spender und Stiftungen, besonders der Hueck Stiftung und der Karl Bröcker Stiftung. Nur so konnten wir im Laufe der 10 Jahre viele Familien unterstützen und unsere Welt für diese Kinder dadurch lebenswerter gestalten.“
    Für sechs Kinder werden aktuell noch dringend Paten gesucht. 
    Pat*innen sind Mutmacher, Weggefährten und wichtige Ansprechpartner*innen für die Kinder und Jugendlichen. Wer Interesse am Patenprojekt hat, kann sich auf der Homepage informieren oder beim SKM Lippstadt. e.V. telefonisch unter 02941/9734-45 oder direkt bei den Koordinatorinnen Silvia Kampmann unter Tel. 017666124163, kampmann@skm-lippstadt.de und Janine Jacoby unter Tel. 01788246713, jacoby@skm-lippstadt.de melden

  • 09.12.2023 Adventsfeier

    09.12.2023 Adventsfeier


    Alle Patenkinder, Familien und Pat*innen waren am 09.12.2023 zu einem Adventsnachmittag in gemütlicher Runde beim SKM eingeladen. Es wurde viel geknetet, ausgerollt und fünf Kilo Lebkuchenteig von vielen kleinen und großen Händen zu leckeren Lebkuchenfiguren verarbeitet. Gemeinsames Singen, begleitet von Martin Wichert am Keyboard und an der Gitarre, machte genauso viel Spaß, wie die Vorführung des Zauberers Christopher mit seiner Assistentin (Patin) Frau Krause.

  • 11.11. und 18.11.2023 Baumpflanzaktion

    11.11. und 18.11.2023 Baumpflanzaktion

    Gemeinsam wachsen - 10 Jahre Patenprojekt
    „Gemeinsam wachsen“ ist das Motto in unserem Jubiläumsjahr. Mitte November haben wir die Spaten in die Hand genommen und unsere Bäumchen, inkl. die beim Sommerfest bunt gestalteten Baumpfähle, auf dem Gelände des Biohofes Baumhoer in Wadersloh eingesetzt. Jeder Baum hilft beim Klimaschutz. „Jeder neu gepflanzte Baum, wenn auch ein kleiner, ist ein wichtiger Schritt, vor allem, wenn ihn schon Kinder tun“ sagen Janine Jacoby und Silvia Kampmann und freuen sich ebenfalls über die Spende der Baumschule Jungermann, die alle 40 Bäume dafür kostenlos zur Verfügung gestellt hat.
    Ein goßes Dankeschön an alle die uns über diese lange Zeit unterstützt haben.
    2013 wurde mit dem Patenprojekt für Kinder psychisch erkrankter Eltern eine zusätzliche, niedrigschwellige und zeitlich unbefristete Unterstützungsmöglichkeit für Familien geschaffen. Möglich wurde dies durch eine Anschubfinanzierung der Dr. Arnold-Hueck-Stiftung und der Karl-Bröcker Stiftung. Seit 2023 erhält das Patenprojekt eine öffentliche Teil-Finanzierung und wird über Stiftungsmitteln der Dr. Arnold Hueck Stiftung und Spendenmitteln finanziert. Zusätzlich müssen wir als SKM-Eigenmittel aufbringen und sind daher weiterhin auf die Unterstützung durch Spenden angewiesen. Es zählt Jeder, ob Nachbar, Freund, ehrenamtlicher Pate/Patin..., der dazu beiträgt, dass die Kinder und Jugendlichen von psychisch- oder suchterkrankten Eltern ein gutes Stück Hoffnung zurückbekommen.

    Wir möchten auch in Zukunft gemeinsam mit vielen starken Netzwerkpartner*innen in Lippstadt versuchen, aktiv Entwicklungsstörungen und Verhaltensauffälligkeiten bei betroffenen Kindern und Jugendlichen zu verhindern und allen Menschen danken, die uns seit 2013 unterstützt haben und uns weiterhin unterstützen, mit viel Tatendrang, vielen Ideen, viel Herzblut und Spenden.

  • 24.09.2023 Fest zum Weltkindertag

    24.09.2023 Fest zum Weltkindertag

    Zum diesjährigen Weltkindertag hat die UNICEF AG Lippstadt und ihre Partner auf dem Jahnplatz ein tolles Fest auf die Beine gestellt. Wir Patenprojektkoordinatorinnen und unsere Studentin (li. im Bild) waren mit einer Seifenblasen-Station dabei.

  • 11.08.2023 Sommerfest

    11.08.2023 Sommerfest

    Gemeinsam wachsen: Mit einem Sommerfest feierte das SKM-Patenprojekt sein 10-jähriges Bestehen. Etwa 100 Eltern, Patenkinder, Patinnen, Paten, Unterstützer und Interessierte waren am 11. August 2023 der Einladung zum Jubiläumssommerfest der Koordinatorinnen Silvia Kampmann und Janine Jacoby vom SKM Lippstadt e.V. gefolgt. In der Veranstaltungsscheune und auf dem Hof vom Atelier T8 in Dedinghausen konnten unter dem Motto: „Gemeinsam wachsen“ alle Beteiligten mit Anleitung der Künstlerin Katinka Winz große Baumpfähle individuell kreativ gestalten. „Wir möchten Kinder und Jugendliche, deren Eltern psychisch belastet oder erkrankt sind, beim gesunden Aufwachsen helfen. Dazu gehört auch ein Aufwachsen in einer gesunden und nachhaltigen Umwelt.“ Im Jubiläumsjahr wird daher eine große Baumpflanzaktion im November stattfinden. Jedes Patenkind darf dann mit seiner Patin oder seinem Paten gemeinsam einen Baum pflanzen. Die bunt gestalteten Holzpfähle dienen als Aufwachshilfen, die die frisch gepflanzten Bäume bei Sturm stützen und sich die Wurzeln gut im Boden verankern können. Analog, wie die Pat*innen ihre Patenkinder beim gesunden Aufwachsen helfen, auch in stürmischen Zeiten.

  • 03.06.2023 Präventionsschulung

    03.06.2023 Präventionsschulung

    „Augen auf - hinsehen und schützen“ unter diesem Motto fand am 03.06.2023 unsere dritte Patenschulung in diesem Jahr statt. Durch eine Kultur der Achtsamkeit und nötiges Wissen, kann grenzverletzendes Verhalten erkannt und Kinder sowie Jugendliche besser geschützt werden. Barbara Schmidt, Präventionsfachkraft und Sozialpädagogin in der ambulanten Jugendhilfe des SKM Lippstadt, informierte über wichtige Grundlagen in der Präventionsarbeit und konnte uns durch Praxisbeispiele mehr Handlungssicherheit geben.

    Ebenfalls wurde der „Verhaltenskodex - gemeinsam gegen psychische, physische und sexualisierte Gewalt“ besprochen und von allen Teilnehmer*innen unterzeichnet.

  • 29.04. und 16.09.2023 Supervision

    29.04. und 16.09.2023 Supervision

    Ein fachlich begleiteter Austausch in Form einer Supervision fand am 29.04.2023 statt. Das Treffen dient dazu den Erfolg zwischen Pat*innen und Patenkindern zu unterstützen und die eigene Motivation und Zufriedenheit mit der ehrenamtlichen Aufgabe zu erhalten. Dabei ist es nicht immer leicht ein gutes Verhältnis zwischen Nähe und Distanz in der Beziehung zum Patenkind und der Familie zu finden. Individuelle Einschätzungen und Herausforderungen wurden genauso besprochen, wie einzelne Strategien von Pat*innen.

    Carsten Kegel, Supervisor und systemischer Familientherapeut, unterstützte bei vielen Fragen im Umgang mit der ehrenamtlichen Tätigkeit.

  • 04.03.2023 Erste Hilfe

    04.03.2023 Erste Hilfe

    Am 04.03.2023  erhielten alle Pat*innen und Interessierte im Rahmen einer Patenschulung einen guten Einblick in das Thema „Erste Hilfe am Kind“. Herr Harlinghausen, DRK Kreisverband Lippstadt-Hellweg e.V. gab Praxistipps, wie Pat*innen im Notfall schnell eingreifen können. Unter dem Motto „Richtig helfen können – ein gutes Gefühl“ bot die Veranstaltung einen informativen Vortrag mit praktischen Übungen und der Beantwortung von Fragen, wie z.B. „Was kann ich tun, wenn ich eine Person an einem Unfallort auffinde?“, „Wie reagiere ich, wenn sich mein Gegenüber möglicherweise verschluckt hat?“, „Wie reagiere ich bei einer möglichen Gehirnerschütterung oder Verbrennung?“, „Wie benutze ich die Wärmedecke im Erste-Hilfe Koffer?“

    Auch durch den persönlichen Einsatz einzelner Pat*innen konnte der Ausbilder praktische Anleitungen von Verhaltensweisen in Notsituationen den Teilnehmer*innen geben. (siehe Foto)

    Im Anschluss der Patenschulung wurde eine Anschaffung einer kleinen Erste Hilfe Tasche für alle Pat*innen besprochen, die über die Koordinatorinnen bestellt und verteilt werden.

    Weitere Informationen zum Thema „Erste Hilfe-Tipps & Maßnahmen“ können Sie auf Homepage Seite vom DRK unter www.drk.de erhalten.

  • 04.02.2023 Patenfrühstück

    04.02.2023 Patenfrühstück

    Mit einem leckeren Frühstück bedankten sich beide Koordinatorinnen Janine Jacoby und Silvia Kampmann bei den Pat*innen für ihr ehrenamtliches Engagement und die gute Zusammenarbeit im vergangenen Jahr.

    Unter dem Motto „Möge das neue Jahr uns geben, was wichtig ist in unserem Leben, dazu Gesundheit und viel Glück, Mut nach vorn und Dank zurück, denn auch in Zukunft Gutes stammt; fast ausschließlich vom Ehrenamt“ erhielten alle Teilnehmer*innen als kleines Dankeschön Lippstädter Teesorten, denn viele Pat*innen haben sich für die großen und kleinen Sorgen ihres Patenkindes viel Zeit genommen. Gleichzeitig wurden neue interessierte Pat*innen in der Runde begrüßt, die in Zukunft eine Patenschaft übernehmen möchten.

    Anschließend wurde der Film „Wir sind hier“ von Andrea Rothenburg gezeigt.

    Ein Film mit Kindern psychisch kranker Eltern für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Sie erzählen über Sorgen, über das, was sie erlebt haben und das, was sie wünschen. „Dass Ihr uns zuhört, das ist unser Wunsch. Wir sind viel mehr als ihr denkt und wir stehen hier.“ In einer anschließenden Diskussionsrunde wurden Fragen beantwortet und neben einer tiefen Betroffenheit leistete der Film auch einen wichtigen Beitrag zu einem besseren Verständnis für die besondere Lebenssituation dieser Kinder und Jugendlichen.